de | en | fr

03.05.2019 Vor 100 Jahren: Gründung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO)

Mit der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) feiert dieses Jahr eine UNO-Sonderorganisation mit 187 Mitgliedstaaten ihr hundertjähriges Jubiläum, deren Entstehung eng mit der Schweiz verknüpft ist. Die in Genf domizilierte ILO ist fast drei Jahrzehnte älter...

25.04.2019 6.5.2019, 19 Uhr: Podiumsdiskussion

Drei Rosas in Zürich Drei jüdische Rosas haben sich in Zürich in der sozialistischen Arbeiterbewegung engagiert: Rosa Luxemburg (* Zamost 1872), Rosa Grimm (* Odessa 1875) und Rosa Bloch-Bollag (* Zürich 1880). Als Rosa...

25.03.2019 Buchempfehlungen der Bibliothek

Rudi Palla: Die Welt der verschwundenen Berufe. Von Briefmalern, Planetenverkäufern und Lichtputzern. Berlin, 2018 Früher gab es Berufe mit poetisch klingenden Bezeichnungen wie Federschmücker, Lustfeuerwerker oder eben – wie im Titel des Buches erwähnt...

24.03.2019 27.3.2019, 18.30 Uhr: Podiumsdiskussion: Die Macht der Bilder

Eine gemeinsame Veranstaltung des Schweizerischen Sozialarchivs und der Unabhängigen Expertenkommission Administrative Versorgungen, die im Auftrag des Bundesrats seit 2014 das Thema der administrativen Versorgungen und anderer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen in der Schweiz bis 1981 untersucht....

23.03.2019 Vor 40 Jahren: Ein neuer Kanton entsteht

Als im November letzten Jahres die Regierungsstatthalterin des Berner Juras das Abstimmungsresultat des Vorjahres über einen Wechsel der Stadt Moutier in den Kanton Jura annullierte, schickte sie eine Auseinandersetzung in die Nachspielzeit, die seit...

28.02.2019 7.3.2019, 18 Uhr: Buchvernissage: Fremdplatziert

Heimerziehung in der Schweiz, 1940-1990 Seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert wurden Zehntausende Kinder und Jugendliche in der Schweiz von ihren Familien getrennt und in Pflegefamilien oder Heimen untergebracht. Über Generationen hinweg waren fremdplatzierte Kinder...

27.02.2019 8.3.2019, 19 Uhr: Buchpräsentation

Florian Eitel: Anarchistische Uhrmacher in der Schweiz Mikrohistorische Globalgeschichte zu den Anfängen der anarchistischen Bewegung im 19. Jahrhundert Warum bekannten sich in den 1870er Jahren Uhrmacher im Tal von Saint-Imier zum Anarchismus? Erklärungen liefert...

26.02.2019 21.3.2019, 19 Uhr: Buchpräsentation: Die ungarische Räterepublik 1919

Die ungarische Räterepublik bestand zwischen dem 21. März und dem 1. August 1919. Ihre Geschichte reiht sich ein in die Zusammen-, Um- und Aufbrüche am Ende des Ersten Weltkriegs, die diesen in ihrer Gewaltsamkeit...

24.02.2019 Vor 150 Jahren: Die Demokratische Bewegung pflügt den Kanton Zürich um

Wer bei den kommenden Wahlen im Kanton Zürich zulegen und wer verlieren wird, scheint zurzeit noch völlig offen. Eines ist aber jetzt schon sicher: Die grosse Mehrheit der Gewählten durchs ganze politische Spektrum hindurch...

14.01.2019 Digitales Sozialarchiv: Graue Online-Dokumente in der Sachdokumentation

Seit rund drei Jahren sammelt die Abteilung Dokumentation nebst gedruckten Broschüren und Flugschriften auch graue Literatur in digitaler Form und stellt sie den Benutzenden im Rahmen der thematischen Dossiers zur Verfügung. Inzwischen umfasst die...

News 11 bis 20 von 322.

12345...33