Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien reservieren Sie bitte telefonisch einen Lesesaalplatz. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

28.04.2020 Der Jahresbericht 2019 liegt vor

Das Wichtigste in Kürze Die verschiedenen Generationen und ihr Zusammenleben sind ein Kernthema gesellschaftspolitischer Debatten. Dies schlägt sich auch in der Sammlung des Schweizerischen Sozialarchivs nieder, die beispielsweise Bestände zu verschiedenen Jugendszenen und -bewegungen,...

16.03.2020 Pest, Cholera und andere Seuchen in der Sachdokumentation

... und die Spanische Grippe im Sozialarchiv Im Dossier 64.0 *8 «Medizin: Krankheiten» sowie im Dossier 64.0 *71 «Tuberkulose» finden sich interessante Dokumente zum Thema Epidemien und deren Bekämpfung, die in diesem Winter 2019/20...

04.03.2020 Abgesagt! 24.3.2020: Der Streik in den SBB-Werkstätten Bellinzona

Die gegenwärtige Corona-Epidemie hat auch Auswirkungen auf das Veranstaltungsangebot des Schweizerischen Sozialarchivs. Die Buchpräsentation vom 24. März zum Streik in den SBB-Werkstätten Bellinzona von 2008 muss leider abgesagt werden. Sie wird eventuell zu einem...

03.03.2020 3.12.2020: Formen italienisch-schweizerischer Migration

Diese Bücherpräsentation wurde aufgrund der gegenwärtigen Corona-Epidemie auf den 3. Dezember 2020 verschoben. Die italienisch-schweizerische Migrationsgeschichte wird heute hauptsächlich mit den Bauarbeiterbaracken der Nachkriegszeit und der vor 50 Jahren heftig debattierten Schwarzenbach-Initiative assoziiert. Sie...

01.03.2020 Vor 40 Jahren: Züri brännt

Am Abend des 30. Mai 1980 versammelten sich mehrere Hundert Jugendliche vor dem Zürcher Opernhaus im Protest gegen die Kulturpolitik der Stadt Zürich. Die Stadtregierung hatte kurz zuvor einen Kredit von 60 Millionen Franken...

29.02.2020 Das Filmarchiv von Pro Juventute (SozArch F 9073)

Die Bearbeitung des Pro-Juventute-Archivs steht kurz vor dem Abschluss. Neu sind auch die Filme in der Datenbank Bild + Ton online abrufbar. Die dreissig Filme aus dem Zeitraum zwischen 1923 und 1987 stellen einen...

28.02.2020 Buchempfehlungen der Bibliothek

«Kämpft weiter, ich hab’s heiter». Ein Buch über Pfarrer Ernst Sieber den Obdachlosenpfarrer. 40 Weggefährten, Betroffene, Politiker und Künstler erzählen Geschichten und berichten über ihre Begegnungen und Erlebnisse. Zürich, 2019 Pfarrer Sieber gehörte bis...

16.01.2020 17.1.2020, 18.30 Uhr: The Lesbian Lives Project

Buchvernissage und Gespräch mit Fotojournalistin Elisabeth Real Die Fotojournalistin Elisabeth Real stellt im Schweizerischen Sozialarchiv ihre beiden Bildbände "Wer wir sind. Lesbische Frauen in der Schweiz erzählen" und "When You Come Back, I Might...

15.01.2020 Vor 100 Jahren: Die Schweiz tritt dem Völkerbund bei

Im Frühjahr 1920 gingen in der Eidgenossenschaft die Emotionen hoch. Im Vorfeld der Abstimmung über einen Beitritt des Landes zum nach dem Ersten Weltkrieg gegründeten Völkerbund formulierten Befürworter wie der freisinnige Bundesrat Felix Calonder,...

14.01.2020 Als die «Klimakrise» noch «Treibhauseffekt» hiess

Ein Rückblick auf die Anfänge der medialen Wahrnehmung eines bedrohlichen Phänomens Im Dezember vergangenen Jahres fand in Madrid die Weltklimakonferenz statt. 25’000 Teilnehmer/innen aus fast allen Staaten der Welt debattierten über Massnahmen zur Eindämmung...

News 11 bis 20 von 356.

12345...36