Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien reservieren Sie bitte telefonisch einen Lesesaalplatz. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

Einschreibung

Bücher und Zeitschriften kann nach Hause entleihen, wer seinen Wohnsitz in der Schweiz hat und mindestens 14 Jahre alt ist. Wer seinen Wohnsitz im Ausland hat, erhält eine Spezialbewilligung für die Benutzung nur im Lesesaal.

Zur Ausleihe von Dokumenten über NEBIS benötigen Sie einen Benutzerausweis. Gültig sind auch alle Ausweise aus anderen IDS-Verbünden (Basel/Bern, Luzern, St. Gallen, Universität Zürich). Sie können sich im NEBIS WebOpac selbst einschreiben und Ihre Einschreibung am Informationsschalter bestätigen lassen.

Für die Einschreibung brauchen Sie einen amtlichen Ausweis. Bis zum 16. Lebensjahr brauchen Sie zusätzlich die Unterschrift der Eltern.

Adressänderungen

Bitte tragen Sie Adressänderungen unmittelbar in Ihrem NEBIS-Benutzungskonto nach. Wenn Ihre Post (Abholungseinladungen, Mahnungen etc.) als „unzustellbar“ zurückkommt, wird Ihre Benutzungsberechtigung gesperrt.