Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien reservieren Sie bitte telefonisch einen Lesesaalplatz. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

Forschung Ellen Rifkin Hill: Call for Papers

Das Schweizerische Sozialarchiv bereitet ein Buchprojekt vor, das vom Fonds "Ellen Rifkin Hill" gefördert wird.

Das Buchprojekt "Work in Progress. Arbeit in der Schweiz" möchte die Veränderungen der Arbeit, die heute vor allem im Zusammenhang mit dem gesellschaftlichen Wandel in der Spätmoderne diskutiert werden, in einer historischen Perspektive situieren. Am Beispiel der Schweiz werden neue Aspekte einer Geschichte der Arbeit thematisiert. Der zeitliche Schwerpunkt liegt auf dem 19. und 20. Jahrhundert.

> Call for Papers (PDF, 105 KB)

24. Mai 2013 zurück