Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien reservieren Sie bitte telefonisch einen Lesesaalplatz. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

Die Welt entwickeln: Ausgewählte Titel aus den Periodika-Beständen des Schweizerischen Sozialarchivs

Aus Anlass der diesjährigen Veranstaltungsreihe des Sozialarchivs möchten wir Sie auch auf die vielfältigen Bestände des Sozialarchivs zum Thema  Entwicklungszusammenarbeit und Solidaritätsbewegungen in der Schweiz hinweisen. Bücher, Broschüren und Zeitungsausschnitte, Archiv- und Bildbestände lassen sich einfach in den entsprechenden Katalogen und Findmitteln recherchieren. Bei Zeitschriften gestaltet sich die Suche aufwändiger, da man hier nicht thematisch suchen kann. Wir haben deshalb eine (nicht abschliessende!) Liste mit Zeitschriften und Berichtsliteratur zum Thema zusammengestellt, die im Sozialarchiv verfügbar sind.

> Periodika zum Thema Entwicklungszusammenarbeit und Solidaritätsbewegungen in der Schweiz (PDF, 412 KB)

In der Liste finden Sie einerseits Mitteilungsorgane verschiedener, hauptsächlich schweizerischer Akteure: private und kirchliche Hilfswerke, entwicklungspolitische Organisationen, Solidaritätsbewegungen etc. Sie dienen der Meinungsbildung, der Sensibilisierung für die verschiedenen Anliegen und der Politisierung der Bevölkerung sowie der Mobilisierung von Spendengeldern. Die Spannweite reicht von lokalen Solidaritätskomitees, deren Publikationen nur wenige Male erschienen sind, bis zu etablierten Hilfswerken, deren Wirken über Jahrzehnte festgehalten ist.
Andererseits finden Sie in der Liste auch die Jahresberichte von Institutionen, die sich in der Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Solidarität engagieren/engagiert haben. Diese Tätigkeitsberichte dokumentieren die Veränderungen innerhalb der einzelnen Organisationen und legen Rechenschaft über deren Aktivitäten ab.
Insgesamt tut sich ein breites Spektrum von Organisationen in der Schweiz auf. Anhand der Publikationen lässt sich nachvollziehen, wie sich die Tätigkeitsfelder und die Reflexion über das eigene Engagement über die Zeit verändert haben.