de | en | fr

Verein Schweizerisches Sozialarchiv

Der Verein Schweizerisches Sozialarchiv, mit Sitz in Zürich, wurde 1906 gegründet.
Der Verein verfolgt die Aufgabe, Forschung, Bildung, Ausbildung und Information auf sozialem und politischem Gebiet durch Literatursammlung, Dokumentation und archivische Überlieferungsbildung sowie auf andere zweckdienliche Weise zu fördern. Er macht seine Sammlungen öffentlich zugänglich. (Statuten, Art. 2)
Heute zählt der Verein 931 Mitglieder: 837 Einzelmitglieder, 90 Kollektivmitglieder und 4 Gönnermitglieder.

Im Vorstand sind mit dem Bund, dem Kanton Zürich und der Stadt Zürich die wichtigsten Geldgeber des Schweizerischen Sozialarchivs vertreten.

Seit 2016 wird der Verein von Prof. Dr. Matthieu Leimgruber, Universität Zürich, präsidiert.

Ein wissenschaftlicher Beirat unterstützt und begleitet die Aktivitäten des Schweizerischen Sozialarchivs.

Werden Sie Mitglied!