Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien reservieren Sie bitte telefonisch einen Lesesaalplatz. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

22.05.2013 Bild + Ton: Der filmische Teilnachlass von Hans Heinrich Egger

Hans Heinrich Egger (1922-2011) wird 1942 Kamera-Assistent bei der Schweizer Filmwochenschau und bei der Wien Film in Wien. 1946 zurück in der Schweiz, arbeitet er zunächst in einem Giessereibetrieb, bis ihm 1948 der Wiedereinstieg...

25.03.2013 Eingeschränkter Betrieb am 28. März und am 2. April 2013

Über Ostern 2013 wird der Katalog des IDS Zürich in das NEBIS-Bibliothekssystem integriert. Es stehen daher vom Gründonnerstag, 28. März,bis Dienstag nach Ostern, 2. April,folgende Dienstleistungen nicht zur Verfügung: Bestellung, Reservation, Ausleihe, Abholung und...

24.03.2013 Do, 11. April 2013, 18:30 Uhr: Sozialisten an der Adria

Plurinationale Arbeiterbewegung in der HabsburgermonarchieKann eine typische Antisystempartei wie die Sozialdemokratie vor dem Ersten Weltkrieg zugleich zu den staatserhaltenden Kräften gezählt werden?Marina Cattaruzza geht in ihrem Referat zur Sozialdemokratie im österreichischen Küstenland auf diesen...

17.03.2013 Bald sämtliche Jahresberichte im NEBIS-Katalog

Nach der vollständigen Rekatalogisierung der Zeitschriften per Ende 2011 ist nun ein weiterer Meilenstein der Rekatalogisierung in Reichweite: Der umfangreiche Bestand an Berichtsliteratur im Sozialarchiv ist bald vollständig im NEBIS-Katalog verzeichnet und kann somit...

16.03.2013 "Turnen, Sport und Spiel ist Arbeit im Gewande jugendlicher Freude"

Die Filme des Schweizerischen Arbeiter-Turn- und Sportverbandes SATUSDer SATUS entstand 1922 aus der Fusion der Schweizerischen Arbeiterturner und dem Arbeitersportverband. Analog wie in anderen gesellschaftlichen, kulturellen und für die Freizeit bedeutenden Bereichen schuf die...

24.01.2013 Mittwoch, 6. Februar 2013, 18 bis 19 Uhr: Öffentliche Führung

Preziosen im Sozialarchiv12'000 Regalmeter voller Kostbarkeiten materieller, ideeller, dokumentarischer und ästhetischer Art!Zu sehen gibt es die Erstausgabe des "Kapitals" von Karl Marx, Autographen von Rosa Luxemburg, das Original des Friedensabkommens in der schweizerischen Maschinenindustrie,...

17.01.2013 Bild + Ton: Hörvergnügen und Geschichtsstunde!

Die Handvoll Interviews mit homosexuellen Männern, die Franco Battel realisiert hat, erweist sich als reichhaltige Quelle schwuler Alltagsgeschichte in der Schweiz. Die Männer – geboren in der Spanne zwischen den 1920er und 1940er Jahren...

16.01.2013 Einheitliche Inhaltserschliessung im Bibliothekskatalog

Bis anhin wurden die Bücher des Sozialarchivs – wie diejenigen der ETH-Bibliothek – inhaltlich anhand der Universalklassifikation erschlossen. Im Dezember 2012 sind wir nun für die Beschlagwortung auf die Gemeinsame Normdatei (GND) umgestiegen. Die...

07.01.2013 Mittwoch, 16. Januar 2013, 18 bis 19 Uhr: Öffentliche Führung

Aus der neuen Liebeswelt: Liebe und UtopieSeit der utopische Sozialist Charles Fourier zu Beginn des 19. Jahrhunderts in "Die neue Liebeswelt" alle Moralbegriffe über den Haufen warf, provozierten die Konventionen der bürgerlichen Ehe immer...

23.11.2012 10.12.2012: Wer bestimmt, was Menschenrechte sind? Und wie?

Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember"Was als Grund- und Menschenrechte gelten soll, muss von den Berechtigten immer wieder ausgehandelt werden. Das ist ein spannungsreicher Prozess, der unterschiedlich ablaufen kann. Wenn wir über die...

News 261 bis 270 von 351.

1...24252627282930...36