Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10:30 bis 19:30, Sa geschlossen). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Lesesaalplätze für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien können ab dem 8. Juni reserviert werden. Alle Veranstaltungen und Führungen bis Ende Juni sind abgesagt bzw. verschoben. Benutzen Sie auch weiterhin unsere digitalen und postalischen Angebote. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

06.01.2018 Schenkung Zeitschriften Frauen-Lesben-Bibliothek "schema f"

Die Abteilung Periodika hat 2017 eine grössere Schenkung mit Zeitschriften aus der Frauen-Lesben-Bibliothek "schema f" erhalten. Die Bibliothek "schema f" war dem heute noch bestehenden Verein "Autonomes Frauenzentrum" in Zürich angegliedert, der aus der...

06.01.2018 Bestellen von älteren Periodika-Beständen

Das Bestellen von älteren Beständen bei den Zeitschriften, Zeitungen, Jahresberichten und Mikrofilmen war bisher nur auf Umwegen möglich (Ausfüllen eines Bestellscheins am Ausleihschalter, Bestellung via E-Mail, Telefon etc.). In Zusammenarbeit mit der NEBIS-Verbundzentrale ist...

04.01.2018 Buchempfehlungen der Bibliothek

Andreas Wolfensberger: Winterthur – Stadt im Umbruch. Fotografien von 1960 bis 2017. Zürich, 2017 Der heute 76-jährige Fotograf Andreas Wolfensberger ist zwar in Wetzikon aufgewachsen, lebt aber seit 1975 in Winterthur. Bereits seine Diplomarbeit...

19.11.2017 23.11.2017, 19 Uhr: Im Vorzimmer der Macht?

Zur Geschichte der Frauenorganisationen in der SPS, FDP und CVP Schweizerinnen mussten bis 1971 in politischer Unmündigkeit verharren. Auch nach der Einführung des Frauenstimmrechts hatte die Politik nicht auf Frauen gewartet und schon gar...

18.11.2017 14.12.2017, 19 Uhr: Ein neuer Kalter Krieg?

Russland und der Westen Nie seit dem Zerfall der Sowjetunion waren die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland so angespannt wie heute. Die Annexion der Krim, die verdeckte militärische Intervention in der Ostukraine und...

17.11.2017 15.12.2017, 19 Uhr: Das Charisma der Weltrevolution

Revolutionärer Internationalismus in der frühen Sowjetgesellschaft Was bedeuteten "Weltrevolution" und "internationale Solidarität" für einfache Parteiaktivisten und die sowjetische Bevölkerung im ersten Jahrzehnt nach der Oktoberrevolution? "Das Charisma der Weltrevolution" präsentiert erstmals eine Gesellschaftsgeschichte des...

16.11.2017 Zeitschriften suchen leicht gemacht!

Neu können Sie im Lesesaal des Sozialarchivs virtuell das Angebot von über 900 periodisch erscheinenden Publikationen durchstöbern, die im Sozialarchiv physisch und/oder elektronisch zur Verfügung stehen. So finden Sie auch diejenigen Zeitschriften, die wir...

10.11.2017 11.11., 11-11 Uhr: 111 Jahre Schweizerisches Sozialarchiv

2017 feiert das Schweizerische Sozialarchiv sein 111-Jahre-Jubiläum. Am Samstag, 11.11.2017, bleibt das Sozialarchiv deshalb bis 11 Uhr abends (23 Uhr) mit den üblichen Dienstleitungen geöffnet. Als Nutzer*in können Sie am 11.11. aber nicht nur...

09.11.2017 16.11.2017, 19 Uhr: Russlands Gesellschaft

Zwischen Apathie, patriotischem Enthusiasmus und kreativer Rebellion Die russische Gesellschaft ist tief gespalten: Enttäuschte Demokratie-Befürworter sehen sich dem erstarkenden aggressiven Patriotismus breiter Massen ausgesetzt. Die politische Führung setzt zunehmend auf konservative Werte und den...

30.10.2017 9.11.2017, 19 Uhr: Russland und die Schweiz

Lenins wohlbekanntes Schweizer Exil ist nur ein Element der jahrhundertelangen schweizerisch-russischen Verflechtungsgeschichte. Die Veranstaltung stellt Aspekte dieser politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und migratorischen Beziehungen vor und präsentiert Beispiele der vielfältigen Quellenbestände des Schweizerischen Sozialarchivs zur...

News 91 bis 100 von 351.

1...78910111213...36