de | en | fr

21.05.2017 Jahresbericht 2016 des Schweizerischen Sozialarchivs

Das Wichtigste in Kürze Sport ist ein integraler Bestandteil der modernen Gesellschaft und kann mit seinen zahlreichen kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Bezügen als Spiegel des sozialen Wandels gelten. So transportiert er nicht nur Körperbilder...

20.05.2017 9. Juni 2017: #ZACK Zürcher Archiv Hackday im Staatsarchiv Zürich

Weltweit sind Archive dabei, ihre Bestände zu digitalisieren. Dies ermöglicht nicht nur einen neuen Zugang zu Archivalien, sondern auch einen neuen Umgang mit den vorhandenen digitalen Daten. Dafür sind kreative Ideen gefragt. Der Zürcher...

19.05.2017 14. Juni 2017, 18.45 Uhr: "Heiligste Menschenrechte in bedenklicher Weise verletzt"

Fürsorgerische Zwangsmassnahmen in Graubünden im 19. und 20. Jahrhundert Referat von Dr. Tanja Rietmann (Universität Bern) anlässlich der Jahresversammlung des Schweizerischen Sozialarchivs Ungenügend begründete Entmündigungsentscheide, die Nichtgewährleistung des rechtlichen Gehörs und verschleppte Anstaltsversorgungsverfahren. Solches...

18.05.2017 Vor 80 Jahren: Das "Friedensabkommen" in der Schweizer Metall- und Maschinenindustrie

Am 19. Juli dieses Jahres jährt sich zum 80. Mal die Unterzeichnung des "Friedensabkommens" in der schweizerischen Metall- und Maschinenindustrie. Dieses Dokument, das die absolute Friedenspflicht und ein mehrstufiges Schiedsverfahren festlegte, gilt bis heute...

17.05.2017 Bild + Ton: Karl Hofmaier

Karl Hofmaier wurde am 17. Mai 1897 als Sohn deutscher Staatsangehöriger in Basel geboren. Er machte eine Lehre als Schriftsetzer und schloss sich 1918 den sogenannten Altkommunisten an. Im Jahr 1921 gehörte Karl Hofmaier...

16.05.2017 Neu im Archiv: Sonos: Schweizerischer Verband für Gehörlosen- und Hörgeschädigten-Organisationen

Der Schweizerische Dachverband für Gehörlosen- und Hörgeschädigten-Organisationen, Sonos, zählt aktuell 46 Mitglieder, darunter diverse Fürsorgevereine, Sprachheilschulen, Stiftungen, Genossenschaften, Heilpädagogische Zentren und Dienste. Sonos wurde 1911 unter dem Namen "Schweizerischer Fürsorgeverein für Taubstumme" (später: Schweizerischer...

15.05.2017 Buchempfehlungen der Bibliothek

Kurt Seifert: Eine Jahrhundertgeschichte – Pro Senectute und die Schweiz, 1917–2017. Baden, 2017 [caption id="attachment_302093" align="alignleft" width="155"] Postkarte von Pro Senectute, 1934 (F Ka-0001-080)[/caption] Als der Erste Weltkrieg 1917 seinem Ende zuging, betrug die...

09.05.2017 11. Mai 2017, 19 Uhr: Buchpräsentation

Die Fremdenlegion – Fluchtpunkt für Deklassierte und Speerspitze im Kolonialkrieg Peter Huber und Christian Koller stellen ihre beiden Bücher zur Fremdenlegion vor: Peter Huber Fluchtpunkt Fremdenlegion. Schweizer im Indochina- und im Algerienkrieg, 1945–1962 Rund...

08.05.2017 17. Mai 2017, 18 Uhr: Öffentliche Präsentation

"Willkommenskulturen" in der Schweiz nach 1945 Ungarn, Tibeterinnen und Tschechoslowaken; Chilenen, Tamilinnen, Kurden und Jugoslawinnen; Eritreer, Afghaninnen, Syrerinnen und Somalier – auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs suchen Menschen Zuflucht in der Schweiz....

02.05.2017 3. Mai 2017, 18 Uhr: Öffentliche Präsentation

70 Jahre AHV Am 6. Juli 1947 begrüssten rund 80 Prozent der Stimmenden das neue AHV-Gesetz. Damit hatten jahrzehntelange Debatten endlich zu einem Ergebnis geführt und Anfang 1948 konnten die ersten Renten ausbezahlt werden....

News 1 bis 10 von 237.

1234...24