Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien reservieren Sie bitte telefonisch einen Lesesaalplatz. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

29.02.2020 Das Filmarchiv von Pro Juventute (SozArch F 9073)

Die Bearbeitung des Pro-Juventute-Archivs steht kurz vor dem Abschluss. Neu sind auch die Filme in der Datenbank Bild + Ton online abrufbar. Die dreissig Filme aus dem Zeitraum zwischen 1923 und 1987 stellen einen...

28.02.2020 Buchempfehlungen der Bibliothek

«Kämpft weiter, ich hab’s heiter». Ein Buch über Pfarrer Ernst Sieber den Obdachlosenpfarrer. 40 Weggefährten, Betroffene, Politiker und Künstler erzählen Geschichten und berichten über ihre Begegnungen und Erlebnisse. Zürich, 2019 Pfarrer Sieber gehörte bis...

16.01.2020 17.1.2020, 18.30 Uhr: The Lesbian Lives Project

Buchvernissage und Gespräch mit Fotojournalistin Elisabeth Real Die Fotojournalistin Elisabeth Real stellt im Schweizerischen Sozialarchiv ihre beiden Bildbände "Wer wir sind. Lesbische Frauen in der Schweiz erzählen" und "When You Come Back, I Might...

15.01.2020 Vor 100 Jahren: Die Schweiz tritt dem Völkerbund bei

Im Frühjahr 1920 gingen in der Eidgenossenschaft die Emotionen hoch. Im Vorfeld der Abstimmung über einen Beitritt des Landes zum nach dem Ersten Weltkrieg gegründeten Völkerbund formulierten Befürworter wie der freisinnige Bundesrat Felix Calonder,...

14.01.2020 Als die «Klimakrise» noch «Treibhauseffekt» hiess

Ein Rückblick auf die Anfänge der medialen Wahrnehmung eines bedrohlichen Phänomens Im Dezember vergangenen Jahres fand in Madrid die Weltklimakonferenz statt. 25’000 Teilnehmer/innen aus fast allen Staaten der Welt debattierten über Massnahmen zur Eindämmung...

13.01.2020 Buchempfehlungen der Bibliothek

Elisabeth Joris, Rita Schmid (Hrsg.): Damit der Laden läuft. Ein kritischer Blick in die scheinbar vertraute Welt des Detailhandels. Erfahrungen, Expert_innenwissen, Erhebungen. Zürich, 2019 Die Broschüre «Damit der Laden läuft» präsentiert in geraffter Form...

07.11.2019 14.11.2019, 18.30 Uhr: Bleibende Spuren: Flucht vom Kosovo in die Schweiz

Buchpräsentation und Gespräch mit der Autorin Basrie Sakiri-Murati Basrie Sakiri-Murati (*1971) engagierte sich als Gymnasiastin Ende der 1980er Jahre zusammen mit ihren Brüdern, Freundinnen und Freunden für eine "Republik Kosovo". Die serbische Regierung antwortete...

06.11.2019 21.11.2019, 19 Uhr: Transnationale Schweiz

Die Geschichte der Schweiz wird in jüngerer Zeit zunehmend in ihren europäischen und globalen Zusammenhängen betrachtet. Eine wachsende Zahl von Studien versucht den methodologischen Nationalismus bisheriger Nationalgeschichte zu überwinden und legt den Akzent auf...

05.11.2019 Vor 30 Jahren: Das Ende des Kalten Krieges und die Schweiz

Am 9. November 1989, um 18:57 Uhr, gab Günter Schabowski, Mitglied des Politbüros der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED), an einer im Fernsehen live übertragenen Pressekonferenz über ein neues Reisegesetz der DDR auf Nachfrage bekannt,...

04.11.2019 Radio Riesbach (F 1030)

In den frühen 1980er Jahren herrschte Aufbruchstimmung unter den Radiofans: Neue rechtliche Grundlagen ermöglichten den Betrieb von privaten Radiostationen. 1984 startete mit Radio Riesbach ein spezielles Experiment: Das schweizweit einzige Quartierradio ging auf Sendung....

News -9 bis 0 von 351.

123...36