Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien (Archivalien, Dokumentationen, Bibliotheks-Altbestände) beachten Sie bitte den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

SLSP/swisscovery: Tipps & Tricks III

Neue und ältere Zeitschriften bestellen

In unserer Rubrik «Tipps & Tricks» möchten wir Ihnen diesmal zeigen, wie Sie Zeitschriftenausgaben und -bände bestellen können, wobei sich der Bestellprozess für ältere Periodika vom Standardprozedere für neuere, laufende Zeitschriften leicht unterscheiden kann. Der Grund liegt darin, dass für ältere Zeitschriften zwar eine vollständige Titelaufnahme in swisscovery vorhanden ist, in vielen Fällen aber die einzelnen physischen Bände (= Bestelleinheiten) nicht erfasst sind.

Neuere bzw. laufende Zeitschriften

Sie möchten zum Beispiel eine Ausgabe des «Spiegel» aus dem Jahr 2020 bestellen. Nachdem Sie sich in swisscovery eingeloggt haben, suchen Sie nach der entsprechenden Titelaufnahme.

Unter «Ausleih- und Bestelloptionen» wählen Sie den Standort «Schweizerisches Sozialarchiv» und klicken auf die spitze Klammer ganz rechts. Dadurch öffnen Sie die Detailansicht der einzelnen Zeitschriftenbände und sehen entsprechend auch die beiden Bestelloptionen («Ausleihe» / «Digitalisierung») pro Band.

Ältere Zeitschriften

Nun möchten Sie noch die ersten vier Jahrgänge der Zeitung «Der Republikaner» bestellen. Hier sehen Sie unter «Ausleih- und Bestelloptionen» bei «Standort-Exemplare» zuunterst unter «Notizen» den Hinweis: «Bestellen via Bestellformular – Ausgelagert: verlängerte Abholfrist».

Scrollen Sie nun hinunter bis zur Rubrik «Links», wo Sie dann mit Klick unser verlinktes Bestellformular (www.sozialarchiv.ch/bibliothek/benutzung/bestellen/bestellung-von-aelteren-periodikabestaenden) öffnen können.

Füllen Sie dieses möglichst präzise aus und schicken es ab.

Gebühren für Scans und Fotokopien von Materialien des Sozialarchivs

Seit der Umstellung auf SLSP/swisscovery im Dezember 2020 gelten im Sozialarchiv für die Bibliothek bzw. für Archiv und Dokumentation zwei unterschiedliche Gebührenordnungen für die Anfertigung von Fotokopien und Scans im Auftrag.

Bibliothek

Mit SLSP wurde das gesamtschweizerische Bibliotheksangebot auch gebührenmässig vereinheitlicht. Fotokopien von Bibliotheksmaterialien, die via swisscovery geordert werden, kosten pauschal CHF 7.50 pro 20 Seiten, Scans CHF 5.- pro 20 Seiten. Diese Gebühren sind auch auf unserer Homepage im Bereich Bibliothek (www.sozialarchiv.ch/bibliothek/benutzung/gebuehren) ersichtlich.

Archiv und Dokumentation

Die Anfertigung von Fotokopien und Scans aus Archiv- und Dokumentationsbeständen ist unsererseits mit einem deutlich höheren Arbeitsaufwand verbunden. Auch hier verrechnen wir als Bearbeitungsgebühr CHF 7.50 pro 20 Seiten für Fotokopien bzw. CHF 5.- pro 20 Seiten für Scans. Allerdings kommt hier noch ein Stückpreis für die einzelne reproduzierte Seite dazu: CHF 0.50 pro Seite.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie beim Bestellprozess oder bei Gebührenfragen unsicher sind.

23. September 2021Vassil Vassilev zurück