de | en | fr

14.9.2017, 18.30 Uhr: Bücherabend „Grazie a voi“

Der Bildband „Grazie a voi“, der begleitend zur Ausstellung „Ricordi e Stima“ entstanden ist, zeigt anhand von Fotografien das Leben von Italienerinnen und Italienern, die während des Aufschwungs der Nachkriegszeit in die Schweiz kamen. Mit einer erheblichen Fremdenfeindlichkeit konfrontiert, gründeten sie hierzulande ihre eigenen Vereine, organisierten kulturelle Anlässe und Feste und eröffneten eigene Schulen und Kindertagesstätten. Das Buch versammelt vorwiegend private Fotografien dieser Welt, die sich die italienische Gemeinschaft in der Schweiz schuf und aus welcher heraus sie sich selbst, aber auch die Schweiz veränderte.

Die HerausgeberInnen berichten von der Entstehung des Buches und führen Gespräche mit ZeitzeugInnen. Begleitend dazu präsentiert das Sozialarchiv Medien zum Thema aus den eigenen Beständen.

Donnerstag, 14. September 2017, 18.30 bis ca. 20.00 Uhr
Schweizerisches Sozialarchiv, Medienraum

Eintritt frei, Anmeldung nicht nötig.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

> Veranstaltungsflyer herunterladen (PDF, 468 KB)

31. August 2017 zurück