de | en | fr
Kolonie Entlisberg I, Filmstill aus «Das genossenschaftliche Zürich» (CH 1928)
Kolonie Entlisberg I, Filmstill aus "Das genossenschaftliche Zürich" (CH 1928)

10. April, 11.30 Uhr: 100 Jahre bewegte Wohngeschichte

Das Kino Riffraff zeigt in der Matinée den Film „100 Jahre bewegte Wohngeschichte“ – ein spannender Streifzug durch die Geschichte der ABZ und des Wohnens allgemein.

100 Jahre bewegte Wohngeschichte. Genossenschaftliches Bauen und Wohnen – gestern und heute

Vom 31. März bis 25. Juni 2016 feiert die Allgemeine Baugenossenschaft Zürich (ABZ) mit verschiedenen Veranstaltungen ihr 100-jähriges Bestehen. In den vergangenen hundert Jahren hat die ABZ zahlreiche Spuren hinterlassen, auch in den Medien Film und Fernsehen. Erlebte Schweiz hebt diese audiovisuellen Schätze und zeigt sie im Zürcher Kino RiffRaff. So tauchen wir ein in die Geschichte der grössten Wohnbaugenossenschaft der Schweiz und erhalten Einblicke in die Geschichte des Wohnens in Schweizer Städten allgemein.

ABZ-Präsident Peter Schmid und Historiker und Architekturpublizist Daniel Kurz
interpretieren und diskutieren die gezeigten Film- und Fernsehausschnitte.

Sonntag, 10. April, 11.30 Uhr im Kino Riffraff, Zürich
(Kassenöffnung um 11 Uhr)

> Mehr Infos auf der Website vom Kino Riffraff

5. April 2016 zurück