Wegen der Corona-Situation gelten zurzeit besondere Benutzungsbestimmungen: Der Ausleihschalter ist für die Abholung von Medien für die Heimausleihe geöffnet (Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 19:30, Sa 11:00 bis 16:00). Bitte bestellen Sie vorgängig online von zu Hause aus. Für die Benutzung von nicht für die Heimausleihe freigegebenen Medien reservieren Sie bitte telefonisch einen Lesesaalplatz. Bitte beachten Sie auch den obersten Beitrag unter AKTUELL. Wir danken für Ihr Verständnis. Schweizerisches Sozialarchiv, Direktion
de | en | fr

Von der „Aargauer Zeitung“ zum „ZV Info“

Die Zeitschriften im Lesesaal des Sozialarchivs

Von aktuell 624 Titeln liegen die neuesten Nummern im Lesesaal des Schweizerischen Sozialarchivs auf und können in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten frei konsultiert werden.
Das Angebot ist vielfältig und kommt dem Bedürfnis nach tagesaktuellen Informationen mit einer breiten Palette an regionalen und überregionalen Zeitungen sowie ausgewählten ausländischen Presseerzeugnissen entgegen. Sozial-, umwelt-  und entwicklungspolitische, historische, wirtschaftliche, soziale und politische sowie auch philosophische Interessen sind durch zahlreiche Fachzeitschriften gut abgedeckt.
Dazu kommen die Organe der verschiedenen Parteien, Berufsverbände und Interessengruppen: Von der Alternativen Liste (AL) bis zu den Schweizer Demokraten (SD) ist das ganze politische Spektrum vertreten. Aktuelle politische Debatten lassen sich so aus verschiedenen Perspektiven nachvollziehen.
Bei den Wirtschafts- und Gewerkschaftsblättern liegen "Bilanz" und "Handelszeitung" neben den Publikationen von UNIA, Syna und VPOD. Sie finden bei uns aber auch den "K-Tipp", "Saldo" oder "Beobachter".
Daneben stehen natürlich auch wissenschaftliche Publikationen zu den Sammelschwerpunkten des Sozialarchivs zur Verfügung: Soziologie, Geschichtswissenschaft und Politologie, Arbeit, Migration, Umwelt und Gender sind nur einige Disziplinen und Themen, zu denen Sie bei uns fündig werden.
Egal ob Sie sich in die "Kritische Justiz", "The New York Review of Books", den "Middle East Report", die "Schweizerische Zeitschrift für Geschichte", den "Naturfreund" oder in den "Schweizer Soldat" vertiefen wollen – bei uns sind Sie an der richtigen Adresse.
Sämtliche Zeitschriftentitel mit dem Hinweis auf das entsprechende Lesesaalfach finden Sie im NEBIS-Katalog. Beim Informations- und Ausleihschalter liegt zudem eine alphabetische Liste der Zeitschriftentitel auf, welche Sie ebenfalls direkt zum richtigen Lesesaalfach führt. Und selbstverständlich sind wir Ihnen jederzeit gerne behilflich, wenn Sie die von Ihnen gesuchte Zeitschrift nicht finden sollten.

18. September 2013Mirjam Schreiber zurück